Plus

Polizei: Täter von Texas hatten Sprengfallen vorbereitet

Houston (dpa) - Bei dem Anschlag auf eine Schule in der Nähe von Houston im US-Bundesstaat Texas hatten der oder die Täter vermutlich auch Sprengsätze vorbereitet. Diese wurden innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes gefunden. Sie werden von Experten untersucht und gegebenenfalls entschärft. Bei der Tat wurden nach Angaben der Polizei acht bis zehn Menschen durch Schüsse getötet. Die Lokalzeitung "Houston Chronicle" berichtete unter Berufung auf Polizeikreise von einer "steigenden Zahl" von Toten.

18.05.2018 UPDATE: 18.05.2018 19:13 Uhr 17 Sekunden

Houston (dpa) - Bei dem Anschlag auf eine Schule in der Nähe von Houston im US-Bundesstaat Texas hatten der oder die Täter vermutlich auch Sprengsätze vorbereitet. Diese wurden innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes gefunden. Sie werden von Experten untersucht und gegebenenfalls entschärft. Bei der Tat wurden nach Angaben der Polizei acht bis zehn Menschen durch Schüsse getötet. Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?