Plus

Pitbulls verletzen zwei Kleinkinder an Strand von Marseille

Marseille (dpa) - Zwei Kleinkinder sind an einem Strand im südfranzösischen Marseille von Pitbulls angegriffen und verletzt worden. Eines der Kinder, ein etwa zwei Jahre alter Junge, erlitt bei der Attacke eine große Wunde im Gesicht, wie eine Sprecherin der örtlichen Polizei sagte. Ein fünf Monate altes Baby wurde am Unterarm leicht verletzt. Zwei Männer, denen die Hunde gehörten, wurden kurz darauf festgenommen. In Medienberichten war von drei Festnahmen die Rede. Die Kinder waren laut dem Online-Portal "La Provence" nicht in Lebensgefahr. Die beiden Tiere seien ins Tierheim gebracht worden.

09.05.2018 UPDATE: 09.05.2018 13:04 Uhr 20 Sekunden

Marseille (dpa) - Zwei Kleinkinder sind an einem Strand im südfranzösischen Marseille von Pitbulls angegriffen und verletzt worden. Eines der Kinder, ein etwa zwei Jahre alter Junge, erlitt bei der Attacke eine große Wunde im Gesicht, wie eine Sprecherin der örtlichen Polizei sagte. Ein fünf Monate altes Baby wurde am Unterarm leicht verletzt. Zwei Männer, denen die Hunde gehörten, wurden kurz

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?