Plus

Piloten von British Airways stimmen für Streikmaßnahmen

London (dpa) - Die Piloten der britischen Fluggesellschaft British Airways sind im Streit um ihre Bezahlung zu einem Arbeitskampf bereit. Mit klarer Mehrheit sprachen sich die Mitglieder der BA-Pilotenvereinigung Balpa dafür aus. Wenn die Fluglinie einen Streik noch abwenden wolle, dann müsse sie ein deutlich besseres Angebot vorlegen, erklärte ein Sprecher. In dreitägigen Gesprächen habe sich die Airline nicht bewegt. Welche Streikmaßnahmen die Piloten konkret planen, ist ebenso unklar wie mögliche Zeiträume. Die Fluggesellschaft will die Schritte gerichtlich verbieten lassen.

22.07.2019 UPDATE: 22.07.2019 18:53 Uhr 19 Sekunden

London (dpa) - Die Piloten der britischen Fluggesellschaft British Airways sind im Streit um ihre Bezahlung zu einem Arbeitskampf bereit. Mit klarer Mehrheit sprachen sich die Mitglieder der BA-Pilotenvereinigung Balpa dafür aus. Wenn die Fluglinie einen Streik noch abwenden wolle, dann müsse sie ein deutlich besseres Angebot vorlegen, erklärte ein Sprecher. In dreitägigen Gesprächen habe sich

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?