Plus Niederlage beim HSV

Heidel kritisiert Schalke: "Nur 35 Minuten auf dem Feld"

Nach der Niederlage beim HSV hadert Coach Tedesco mit seinen Profis. Wieso hat die Einstellung nicht gestimmt, obwohl er inständig vor dem HSV gewarnt hatte? Im Derby gegen den BVB erwartet er die passende Reaktion, um die Champions-League-Qualifikation nicht zu gefährden.

08.04.2018 UPDATE: 08.04.2018 12:53 Uhr 1 Minute, 26 Sekunden
Vergebliche Mühe
Schalke Trainer Domenico Tedesco versucht seine Spieler beim Spiel in Hamburg zu motivieren. Foto: Carmen Jaspersen

Hamburg (dpa) - Mit zusammengepressten Lippen und einem sprichwörtlich dicken Hals schlich Domenico Tedesco durch die Katakomben des Volksparkstadions und kritisierte seine Spieler deutlich.

"Die Hamburger haben es top gemacht, wir sehr schlecht. Der HSV hat uns von Anfang an das Leben zur Hölle gemacht", stellte der bis dahin so erfolgreiche Schalker Coach am Samstagabend nach der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?