Plus

Mutmaßliches Neymar-Opfer sagt aus

São Paulo (dpa) - Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Neymar ist das angebliche Opfer des brasilianischen Fußballprofis von der Polizei vernommen worden. Die Frau machte auf einer Wache in São Paulo ihre Aussage, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete. Sie wirft Neymar vor, sie Mitte Mai in Paris in angetrunkenem Zustand und "mit Anwendung von Gewalt" zum Sex gezwungen zu haben. Neymar weist die Vorwürfe zurück.

07.06.2019 UPDATE: 07.06.2019 20:48 Uhr 15 Sekunden

São Paulo (dpa) - Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Neymar ist das angebliche Opfer des brasilianischen Fußballprofis von der Polizei vernommen worden. Die Frau machte auf einer Wache in São Paulo ihre Aussage, wie das Nachrichtenportal G1 berichtete. Sie wirft Neymar vor, sie Mitte Mai in Paris in angetrunkenem Zustand und "mit Anwendung von Gewalt" zum Sex gezwungen zu haben. Neymar

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?