Plus

Messerattacke auf Bürgermeister von Altena - keine Lebensgefahr

Altena (dpa) - Der Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Altena im Märkischen Kreis, Andreas Hollstein, ist mit einem Messer angegriffen worden. "Er soll nicht schwer verletzt worden sein", hieß es von der zuständigen Staatsanwaltschaft. Details sollen tagsüber mitgeteilt werden. Nach einem "WAZ"-Bericht wurde er am Abend in einer Dönerbude in der Innenstadt angegriffen. Der Angreifer sei offensichtlich alkoholisiert gewesen und habe die Politik Hollsteins lautstark kritisiert. Altena wurde bundesweit bekannt, weil es mehr Flüchtlinge aufnimmt, als es nach dem Verteilschlüssel müsste.

27.11.2017 UPDATE: 27.11.2017 23:58 Uhr 19 Sekunden

Altena (dpa) - Der Bürgermeister der nordrhein-westfälischen Stadt Altena im Märkischen Kreis, Andreas Hollstein, ist mit einem Messer angegriffen worden. "Er soll nicht schwer verletzt worden sein", hieß es von der zuständigen Staatsanwaltschaft. Details sollen tagsüber mitgeteilt werden. Nach einem "WAZ"-Bericht wurde er am Abend in einer Dönerbude in der Innenstadt angegriffen. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?