Plus

Madagaskars neuer Präsident Rajoelina vereidigt

Antananarivo (dpa) - Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo versprach er, sich umgehend an die Arbeit zu machen. Der 44-Jährige regierte schon von 2009 bis 2014. Im Wahlkampf hatte er versprochen, Korruption einzudämmen und Armut zu bekämpfen. Der unterlegene frühere Präsident Marc Ravalomanana, der das Ergebnis in Frage gestellt hatte, war bei der Amtseinführung auch vor Ort.

19.01.2019 UPDATE: 19.01.2019 14:53 Uhr 18 Sekunden

Antananarivo (dpa) - Einen Monat nach der Stichwahl um das Präsidentenamt in Madagaskar hat der neue Staatschef Andry Rajoelina seinen Amtseid geleistet. Vor Zehntausenden Zuschauern im Stadion der Hauptstadt Antananarivo versprach er, sich umgehend an die Arbeit zu machen. Der 44-Jährige regierte schon von 2009 bis 2014. Im Wahlkampf hatte er versprochen, Korruption einzudämmen und Armut zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?