Plus

Macron rechnet mit baldigem Sieg gegen den IS

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron rechnet mit einem Sieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien bis Ende Februar 2018. "Unser Feind ist Daesh"", teilte Macron via Twitter mit. Frankreich ist Teil der von den USA angeführten internationalen Koalition, die gegen den IS kämpft. Macrons Einschätzung ist nicht neu - er sagte bereits bei einem Besuch französischer Truppen im Golf-Emirat Katar, der Sieg gegen den IS liege "in Reichweite". Das bedeute jedoch nicht das Ende des Militäreinsatzes in der Region, denn es müsse Frieden in Syrien und im Irak geschaffen werden.

18.12.2017 UPDATE: 18.12.2017 10:53 Uhr 21 Sekunden

Paris (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron rechnet mit einem Sieg gegen die Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien bis Ende Februar 2018. "Unser Feind ist Daesh"", teilte Macron via Twitter mit. Frankreich ist Teil der von den USA angeführten internationalen Koalition, die gegen den IS kämpft. Macrons Einschätzung ist nicht neu - er sagte bereits bei einem Besuch französischer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?