Plus

Lufthansa fliegt Hilfsgüter nach Puerto Rico

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Cargo-Maschine der Lufthansa ist mit Hilfsgütern nach Puerto Rico gestartet. Das mit 70 Tonnen Wasser und mehr als 10 Tonnen Lebensmitteln und Kleidung beladene Flugzeug hob am Abend vom Frankfurter Flughafen ab. Wie das Unternehmen mitteilte, seien die Folgen des Hurrikans "Maria" für die rund 400 Mitarbeiter des Lufthansa Technik-Standorts auf der Karibikinsel sowie die umliegenden Gemeinden noch immer spürbar. Der Konzern arbeitet bei der Hilfsaktion mit lokalen und US-Behörden zusammen.

30.09.2017 UPDATE: 30.09.2017 23:53 Uhr 16 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Eine Cargo-Maschine der Lufthansa ist mit Hilfsgütern nach Puerto Rico gestartet. Das mit 70 Tonnen Wasser und mehr als 10 Tonnen Lebensmitteln und Kleidung beladene Flugzeug hob am Abend vom Frankfurter Flughafen ab. Wie das Unternehmen mitteilte, seien die Folgen des Hurrikans "Maria" für die rund 400 Mitarbeiter des Lufthansa Technik-Standorts auf der Karibikinsel

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?