Plus

Karnevalisten trotzen Sturm

Köln (dpa) - Die Narren haben an Rosenmontag Sturmtief "Bennet" die Stirn geboten. Trotz heftiger Böen und Regenschauern bahnten sich die Karnevalszüge in den Hochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf ihren Weg durch die Stadt - in leicht abgespeckter Form. Andernorts wurden Züge abgesagt. Die beliebteste Zielscheibe der Narren war - wieder einmal - US-Präsident Donald Trump. In Düsseldorf hielt er als "Schmutzengel" seine schützenden Hände über den saudischen Prinzen Mohammed bin Salman. Die Mainzer zeigten Trump als klimavergiftendes Rindvieh, die Kölner als Golfspieler, der Klimaabkommen und Iran-Deal wegschießt.

04.03.2019 UPDATE: 04.03.2019 16:59 Uhr 21 Sekunden

Köln (dpa) - Die Narren haben an Rosenmontag Sturmtief "Bennet" die Stirn geboten. Trotz heftiger Böen und Regenschauern bahnten sich die Karnevalszüge in den Hochburgen Köln, Mainz und Düsseldorf ihren Weg durch die Stadt - in leicht abgespeckter Form. Andernorts wurden Züge abgesagt. Die beliebteste Zielscheibe der Narren war - wieder einmal - US-Präsident Donald Trump. In Düsseldorf hielt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?