Hintergrund Buga heilbronn

> Die 173 Tage. Nach fast zwölf Jahren Vorbereitung wird die Bundesgartenschau 2019 (Buga) in Heilbronn am 17. April eröffnet. Sie endet am 6. Oktober. Über zwei Millionen Besucher werden erwartet.

12.04.2019 UPDATE: 12.04.2019 20:45 Uhr 1 Minute, 29 Sekunden

> Die 173 Tage. Nach fast zwölf Jahren Vorbereitung wird die Bundesgartenschau 2019 (Buga) in Heilbronn am 17. April eröffnet. Sie endet am 6. Oktober. Über zwei Millionen Besucher werden erwartet.

> Das Gelände. Die Buga in Heilbronn liegt citynah und hat eine Ausstellungsfläche von 40 Hektar (entspricht 56 Fußballfeldern). Über 1,6 Kilometer zieht sich der Neckaruferpark am Alt-Neckar entlang. Anstelle früherer Hafenbecken entstanden zwei neue Seen, der "Karlsee" und der "Floßhafen".

> Die Öffnungszeiten. Die Kassen sind täglich von 9 bis 18.30 Uhr geöffnet. Einlass ist von 9 bis 19 Uhr. Bei Abendveranstaltungen ist Kassenöffnung bis vor Veranstaltungsbeginn, Einlass bis 30 Minuten danach.

> Die Eingänge, Anfahrten, Parken. Ein Innenstadteingang (Kranenstraße 20) ist direkt neben der "experimenta", 100 Meter entfernt von der Stadtbahnhaltestelle Kurt-Schumacher-Platz und vom Bahnhof, Busbahnhof und Marktplatz fußläufig in wenigen Minuten erreichbar. Zweiter innenstadtnaher Eingang ist am Campusplatz (Mannheimer Straße 36), zwei weitere Eingänge von der Theresienwiese und vom Zukunftspark "Wohlgelegen" (Im Zukunftspark 22) aus, beide mit ausgewiesenen Parkplätzen. Parkhäuser gibt es in unmittelbarer Nähe der Eingänge von "experimenta" und Campusplatz.

> Die Eintrittspreise. Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt. Tagestickets und Dauerkarten (dafür Preisangaben in Klammern): Junge Erwachsene bis 25 Jahre und Ermäßigte zahlen 8 Euro (50 Euro), Erwachsene 23 Euro (110 Euro) und Senioren ab dem 67. Geburtstag 21 Euro (110 Euro). Die Anreise mit Tagesticket im Geltungsbereich des HNV ist kostenfrei, mit Dauerkarten fährt man zum halben Preis. Auf dem Buga-Gelände verkehrt ein kostenloser Schiff-Shuttle auf dem Altneckar zwischen den Eingängen "Wohlgelegen" und Campuspark.

> Die Pflanzen auf der Buga. Im Herbst 2018 wurden eine Million Blumenzwiebeln gesteckt, 250.000 Pflanzen für den jahreszeitlich abgestimmten Wechselflor, dazu 100.000 Stauden und 8000 Rosen. Blumenbeete gibt es auf 15.000 Quadratmetern Fläche. 1700 schnell wachsende Pappeln, als Schattenspender gepflanzt, werden nach der Buga als Energieholz verwendet. 964 Bäume wurden "dauerhaft" gepflanzt. Jede Woche gibt es eine neue Blumenschau in der "Fruchtschuppenhalle" (insgesamt 23 wechselnde Themen).

> Die Veranstaltungen. Der Besuch aller über 5000 Veranstaltungen ist kostenfrei. Wasserspiele und Wassershows jeweils von Donnerstag bis Samstag mit Einbruch der Dämmerung, tagsüber tägliche Wasserspiele am "Floßhafen". Den offiziellen ...