Plus

Großfahndung nach tödlichem Überfall und Feuer in Hessen

Laubach (dpa) - Bei einem Raubüberfall in Hessen ist ein Mann gestorben. Seine Leiche lag in dem brennenden Wohnhaus in Laubach bei Gießen. Die Polizei geht davon aus, dass der Tote der Bewohner des Hauses ist. Sechs Täter sollen den 57-Jährigen und und seine 59 Jahre alte Lebensgefährtin in der Nacht überwältigt und den Brand gelegt haben. Das Opfer wurde am frühen Morgen tot im Keller gefunden. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Eine Großfahndung läuft.

29.11.2017 UPDATE: 29.11.2017 19:48 Uhr 18 Sekunden

Laubach (dpa) - Bei einem Raubüberfall in Hessen ist ein Mann gestorben. Seine Leiche lag in dem brennenden Wohnhaus in Laubach bei Gießen. Die Polizei geht davon aus, dass der Tote der Bewohner des Hauses ist. Sechs Täter sollen den 57-Jährigen und und seine 59 Jahre alte Lebensgefährtin in der Nacht überwältigt und den Brand gelegt haben. Das Opfer wurde am frühen Morgen tot im Keller

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?