Plus

Gespräche über Sozialplan für Flugbegleiter von Air Berlin

Berlin (dpa) - Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird jetzt auch über einen Sozialplan für die rund 3200 Flugbegleiter verhandelt. Das teilte der Insolvenzverwalter Lucas Flöther mit. Nach längeren Rechtsstreitigkeiten erhielten die Flugbegleiter, anders als die Piloten, erst in der vergangenen Woche ihre Kündigung. Viel erwarten kann das Kabinenpersonal vom Sozialplan nicht, da die Insolvenzmasse gering ist. Air Berlin hatte am 1. November den Betrieb eingestellt.

01.02.2018 UPDATE: 01.02.2018 12:08 Uhr 15 Sekunden

Berlin (dpa) - Bei der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin wird jetzt auch über einen Sozialplan für die rund 3200 Flugbegleiter verhandelt. Das teilte der Insolvenzverwalter Lucas Flöther mit. Nach längeren Rechtsstreitigkeiten erhielten die Flugbegleiter, anders als die Piloten, erst in der vergangenen Woche ihre Kündigung. Viel erwarten kann das Kabinenpersonal vom Sozialplan nicht, da

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?