Plus Frankreich-Rundfahrt

Brüssel in Tour-Ausnahmezustand - 29.000 Sicherheitskräfte

Seit den Terroranschlägen in Paris, Nizza oder Brüssel steht die Sicherheit auch bei der Tour de France im Fokus. Während der drei Wochen werden 29.000 Sicherheitskräfte im Einsatz sein. Das genaue Konzept bleibt "Top Secret".

06.07.2019 UPDATE: 06.07.2019 10:18 Uhr 1 Minute, 48 Sekunden
Sicherheit
Die Gendarmerie hat während der Tour de France ordentlich zu tun. Foto: Christophe Ena/AP

Brüssel (dpa) - Ein klein wenig mulmig wird André Greipel schon, wenn die Tour de France ab heute vor Hunderttausenden Radsport-Fans durch die Straßen von Brüssel rollt.

"Man denkt daran", sagt der deutsche Sprintstar mit Blick auf die Vergangenheit der belgischen Hauptstadt, die 2016 auch durch die schlimmen Terroranschläge gezeichnet wurde. Und sein deutscher Kollege Tony Martin fügt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?