Plus

EZB bremst den deutschen Aktienmarkt aus

Frankfurt/Main (dpa) - Dem Dax ist nach drei teils deutlichen Gewinntagen die Luft ausgegangen. Die jüngste Spekulation um eine Zinssenkung in den USA wurde nach dem Zinsentscheid der EZB von Sorgen um den Billiggeldkurs in Europa ausgebremst. Der deutsche Leitindex verlor am Ende 0,23 Prozent auf 11 953,14 Punkte. Mit gut 11 899 Zählern war er kurzzeitig sogar unter sein Vortagstief gefallen. Der Euro stieg auf zuletzt 1,1296 US-Dollar.

06.06.2019 UPDATE: 06.06.2019 18:53 Uhr 14 Sekunden

Frankfurt/Main (dpa) - Dem Dax ist nach drei teils deutlichen Gewinntagen die Luft ausgegangen. Die jüngste Spekulation um eine Zinssenkung in den USA wurde nach dem Zinsentscheid der EZB von Sorgen um den Billiggeldkurs in Europa ausgebremst. Der deutsche Leitindex verlor am Ende 0,23 Prozent auf 11 953,14 Punkte. Mit gut 11 899 Zählern war er kurzzeitig sogar unter sein Vortagstief gefallen.

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?