Plus Europa League

RB Leipzig gegen Luhansk gefordert

Zwei Runden hat RB Leipzig in der Europa-League-Qualifikation mühelos überstanden. Nun steht mit FK Sorja Luhansk noch eine Hürde auf dem erhofften Weg in die Gruppenphase.

23.08.2018 UPDATE: 23.08.2018 05:08 Uhr 1 Minute, 34 Sekunden
Ralf Rangnick
Leipzigs Cheftrainer Ralf Rangnick muss mit seinem Team in der Ukraine antreten. Foto: Jan Woitas

Saporischschja (dpa) - Für RB Leipzig wird es ernst. Im Hinspiel der Europa-League-Playoffs bei FK Sorja Luhansk wollen sich die Sachsen heute (20.30 Uhr) in Saporischschja eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 30. August in Leipzig verschaffen.

Gleichzeitig will man sich aber auch Selbstvertrauen für den schweren Bundesliga-Auftakt am Sonntag (18.30 Uhr) bei Borussia Dortmund

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?