Plus

Elf Tote bei Brand von Obdachlosenunterkunft in Japan

Sapporo (dpa) - Bei einem Feuer in einer Obdachlosenunterkunft im Norden Japans sind elf Menschen ums Leben gekommen. Wie japanische Medien berichteten, konnten fünf andere Bewohner aus dem brennenden Holzgebäude in der Stadt Sapporo auf Japans nördlichster Hauptinsel gerettet werden. Das dreistöckige Gebäude in einer Wohngegend von Sapporo war in der Nacht aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Es gehörte zu einer lokalen Organisation, die sich um verarmte und obdachlose Menschen kümmert.

01.02.2018 UPDATE: 01.02.2018 01:08 Uhr 17 Sekunden

Sapporo (dpa) - Bei einem Feuer in einer Obdachlosenunterkunft im Norden Japans sind elf Menschen ums Leben gekommen. Wie japanische Medien berichteten, konnten fünf andere Bewohner aus dem brennenden Holzgebäude in der Stadt Sapporo auf Japans nördlichster Hauptinsel gerettet werden. Das dreistöckige Gebäude in einer Wohngegend von Sapporo war in der Nacht aus bislang ungeklärter Ursache in

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?