Plus

Dürrefolgen für Landwirtschaft am Mittwoch im Kabinett

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will sich in der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch mit den Auswirkungen der Dürre auf die Landwirtschaft befassen. Das teilte Bundesagrarministerin Julia Klöckner in Berlin mit. Sie sei sehr besorgt über die Auswirkungen der Dürre, unter der viele Bauern vor allem im Norden und im Osten Deutschlands leiden müssen, hieß es in einer Mitteilung der CDU-Politikerin. So würden sich geringere Getreideerträge abzeichnen, starke Trockenschäden bei Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben.

29.07.2018 UPDATE: 29.07.2018 20:03 Uhr 17 Sekunden

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will sich in der Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch mit den Auswirkungen der Dürre auf die Landwirtschaft befassen. Das teilte Bundesagrarministerin Julia Klöckner in Berlin mit. Sie sei sehr besorgt über die Auswirkungen der Dürre, unter der viele Bauern vor allem im Norden und im Osten Deutschlands leiden müssen, hieß es in einer Mitteilung der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?