Plus

DHL-Erpresser: Kein Täter gefasst - SoKo sieht "Teilerfolg"

Potsdam (dpa) - Ein Jahr nach dem Versand der ersten Briefbombe hat die Brandenburger Polizei trotz intensiver Ermittlungen noch keinen Täter fassen können, der den Paketdienstleister DHL um einen Millionenbetrag erpressen will. Dennoch gibt es laut einem Polizeisprecher zumindest einen Teilerfolg der Sonderkommission "Quer", die seit Dezember 2017 nach dem oder den Erpressern fahndet. "Das bedeutet: Seit April diesen Jahres ist keine Paketbombe mehr von dem oder den Unbekannten verschickt worden."

25.11.2018 UPDATE: 25.11.2018 06:58 Uhr 15 Sekunden

Potsdam (dpa) - Ein Jahr nach dem Versand der ersten Briefbombe hat die Brandenburger Polizei trotz intensiver Ermittlungen noch keinen Täter fassen können, der den Paketdienstleister DHL um einen Millionenbetrag erpressen will. Dennoch gibt es laut einem Polizeisprecher zumindest einen Teilerfolg der Sonderkommission "Quer", die seit Dezember 2017 nach dem oder den Erpressern fahndet. "Das

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?