Plus Champions League

Hoeneß' Polterabend: Attacke gegen ter Stegen und den DFB

Manuel Neuer verbringt beim Auftaktsieg der Bayern in der Champions League einen ruhigen Abend im Tor. Hinterher rückt er trotzdem in den Fokus. Verantwortlich dafür ist ein Wut-Bayer, der bei der Führung der Nationalelf Kopfschütteln auslöst.

19.09.2019 UPDATE: 19.09.2019 07:18 Uhr 3 Minuten, 21 Sekunden
Bayern-Präsident
Uli Hoeneß sagte mal wieder klar seine Meinung. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Uli Hoeneß trat noch mal als polternder Wut-Bayer auf. Der in zwei Monaten scheidende Präsident verspürte nach dem geglückten Start des FC Bayern in die Champions League erheblichen Redebedarf - aber kaum zum Spiel.

Dieser entlud sich nach dem 3:0 (1:0) gegen Roter Stern Belgrad nahe Mitternacht in einem polemischen Rundumschlag zum aufgeregten Torwart-Disput in der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?