Plus

Bundestag beschließt härtere Regeln für Abschiebungen

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat neue Regeln für eine bessere Durchsetzung der Ausreisepflicht beschlossen. Linke und Grüne warfen der SPD vor, sie habe sich gegen eigene Überzeugung für diesen Gesetzentwurf entschieden. Dieser erlaubt eine Unterbringung von Abschiebehäftlingen in normalen Gefängnissen. Filiz Polat von den Grünen sprach von einem "schwarzen Tag für die Demokratie". Mit den Stimmen der Union, der SPD und der AfD wurde außerdem die Verlängerung einer Regelung beschlossen, die Geflüchtete verpflichtet, an einem bestimmten Ort zu wohnen.

07.06.2019 UPDATE: 07.06.2019 11:33 Uhr 19 Sekunden

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat neue Regeln für eine bessere Durchsetzung der Ausreisepflicht beschlossen. Linke und Grüne warfen der SPD vor, sie habe sich gegen eigene Überzeugung für diesen Gesetzentwurf entschieden. Dieser erlaubt eine Unterbringung von Abschiebehäftlingen in normalen Gefängnissen. Filiz Polat von den Grünen sprach von einem "schwarzen Tag für die Demokratie". Mit den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?