Plus Bundesliga

Wolfsburg verpasst gegen Augsburg Sprung auf Platz eins

Die größte Aufregung gab es wenige Minuten vor dem Abpfiff. Doch Wolfsburgs Joao Victor hatte seinen Treffer aus klarer Abseitsposition erzielt. Damit verpasste der Gastgeber gegen den FC Augsburg den Sprung an die Bundeslia-Spitze.

27.10.2019 UPDATE: 27.10.2019 17:54 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
VfL Wolfsburg - FC Augsburg
Augsburgs Daniel Baier (r) führt einen Zweikampf gegen Wolfsburgs Lukas Nmecha. Foto: Peter Steffen/dpa

Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Die Niedersachsen blieben zwar auch gegen den FC Augsburg ungeschlagen, kamen gegen den Abstiegskandidaten aber nicht über ein torloses Remis hinaus.

Drei Tage nach dem 2:2 in der Europa League bei KAA Gent in Belgien zeigte der VW-Club vor 22.630 Zuschauern eine insgesamt schwache

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?