Plus Bundesliga

Kramers Klartext in der Gladbach-Krise

Inmitten der Krise und der kurzen Winterpause könnte Borussia Mönchengladbach auch noch wichtige Spieler verlieren. "Die Nebengeräusche werden immer größer, wenn's nicht läuft", sagt Analyst und Mittelfeldspieler Christoph Kramer.

19.12.2021 UPDATE: 19.12.2021 10:53 Uhr 2 Minuten, 15 Sekunden
Christoph Kramer
Gladbachs Christoph Kramer sprach nach dem Remis bei det TSG Hoffenheim Klartext. Foto: ---/Borussia Mönchengladbach/dpa

Sinsheim (dpa) - Das verbale Feuerwerk, das Christoph Kramer nach dem Spiel von Borussia Mönchengladbach abbrannte, spiegelte so gar nicht die laue Vorstellung seiner Mannschaft wider.

Der von Adi Hütter als "Kommunikator" gelobte Ex-Weltmeister glühte fast vor Leidenschaft, als er minutenlang Klartext sprach. Sein Tenor nach dem glücklichen 1:1 (1:0) des Krisenclubs bei der TSG 1899

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.