Plus Bundesliga

HSV braucht "Wunder" - Wolfsburg nicht verbessert

War es das für den HSV? Der erste Abstieg der Clubgeschichte ist deutlich näher gerückt. Im Topspiel zwischen Leipzig und Dortmund gibt es keinen Sieger. Damit können beide gut leben.

04.03.2018 UPDATE: 04.03.2018 04:53 Uhr 1 Minute, 43 Sekunden
Bernd Hollerbach
Hamburgs Trainer Bernd Hollerbach gibt sich und seinen HSV noch nicht auf. Foto: Carmen Jaspersen

Hamburg (dpa) - Die beiden brisantesten Partien am Samstag enden remis. Für den Hamburger SV war das ein heftiger Rückschlag, für den FSV Mainz 05 sowie für Borussia Dortmund und RB Leipzig waren die Punkteteilungen jeweils ordentliche Ergebnisse. Das Wichtigste zu den sechs Samstagspartien: 

VERZWEIFLUNG: Elf Partien hatte Hamburg nicht gewonnen und auch im zwölften Versuch klappte es

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?