Plus Bundesliga-Freitagsspiel

Trotz Führungszoff: VfB strebt Heimsieg gegen Mainz an

Der Streit auf der Führungsebene des VfB Stuttgart sorgt für Kopfschütteln. Da kämen positive sportliche Schlagzeilen mal wieder recht. Dafür muss gegen Mainz aber eine Negativserie zu Ende gehen.

29.01.2021 UPDATE: 29.01.2021 04:28 Uhr 1 Minute, 5 Sekunden
VfB Stuttgart
VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo wünscht sich endlich einen Heimsieg in der Bundesliga. Foto: Tom Weller/dpa

Stuttgart (dpa) - Dem Chaos auf der Führungsebene zum Trotz will der VfB Stuttgart endlich ein Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gewinnen.

Die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo empfängt am heutigen Freitag (20.30 Uhr/DAZN) zum Auftakt des 19. Spieltags den Tabellenvorletzten 1. FSV Mainz 05. In bisher acht Spielen im eigenen Stadion holte seine Elf noch keinen Sieg. "Man

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?