Plus Borussia Dortmund

"Fluch und Segen zugleich": BVB seit 20 Jahren an der Börse

Mutige Pioniertat oder großes Wagnis? Die Urteile zum Börsengang von Borussia Dortmund vor 20 Jahren fielen sehr unterschiedlich aus. Mittlerweile ist die Meinung einhellig: Eine Erfolgsstory war es eher nicht.

30.10.2020 UPDATE: 30.10.2020 11:18 Uhr 1 Minute, 58 Sekunden
Börsengang Borussia Dortmund
Gerd Niebaum (r), damaliger BVB-Präsident, und der damalige BVB-Manager Michael Meier stehen am 31.10.2000 vor der Frankfurter Börse mit einem übergroßen Fanschal am Bronzebullen. Foto: Arne Dedert/dpa/Archivbild

Dortmund (dpa) - Mit sichtlichem Stolz posierten die Vereinsbosse von Borussia Dortmund vor der Frankfurter Börse. Der Aktien-Bulle an ihrer Seite war mit einem BVB-Fanschal geschmückt.

Aus heutiger Sicht wirkt das vor 20 Jahren aufgenommene Foto eher wie eine Karikatur. Und auch das einstige Statement des damaligen BVB-Geschäftsführers und Möchtegern-Pioniers Gerd Niebaum wird

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?