Plus

Bayer-Kreuz bleibt dunkel - Schutzmaßnahme für Zugvögel

Leverkusen (dpa) - Wer in diesen Tagen bei Nacht durch Leverkusen fährt, dem könnte eine sonst so markante Orientierungshilfe fehlen: das Bayer-Kreuz. Das riesige Logo mit einem Durchmesser von 51 Metern ist bei Dunkelheit eigentlich hell erleuchtet, seit März aber ist das Licht aus. Grund sind die Zugvögel. Als Schutzmaßnahme für die Tiere lasse man das Licht im Herbst und im Frühjahr aus, sagte ein Bayer-Sprecher. Das Licht würde die Vögel anziehen, und dann könnten sie gegen die Drahtseile fliegen und sich verletzen.

13.04.2019 UPDATE: 13.04.2019 07:08 Uhr 20 Sekunden

Leverkusen (dpa) - Wer in diesen Tagen bei Nacht durch Leverkusen fährt, dem könnte eine sonst so markante Orientierungshilfe fehlen: das Bayer-Kreuz. Das riesige Logo mit einem Durchmesser von 51 Metern ist bei Dunkelheit eigentlich hell erleuchtet, seit März aber ist das Licht aus. Grund sind die Zugvögel. Als Schutzmaßnahme für die Tiere lasse man das Licht im Herbst und im Frühjahr aus,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?