Plus

Ausschreitungen nach DFB-Pokalspiel in Bremen

Bremen (dpa) - Nach dem DFB-Pokalspiel zwischen Werder Bremen und Delmenhorst ist es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Fans des Bremer Bundesligisten gekommen. Aus einer von der Polizei begleiteten Fan-Gruppe sei in der Nacht ein Mann auf ein Autodach geklettert und habe einem Beamten gegen den Kopf getreten, hieß es von der Polizei. Als der Fan festgenommen werden sollte, seien die Beamten mit Steinen beworfen und mit Stangen attackiert worden. Mit Pfefferspray und zusätzlichen Einsatzkräften konnte die Situation beruhigt werden.

11.08.2019 UPDATE: 11.08.2019 05:53 Uhr 18 Sekunden

Bremen (dpa) - Nach dem DFB-Pokalspiel zwischen Werder Bremen und Delmenhorst ist es zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Fans des Bremer Bundesligisten gekommen. Aus einer von der Polizei begleiteten Fan-Gruppe sei in der Nacht ein Mann auf ein Autodach geklettert und habe einem Beamten gegen den Kopf getreten, hieß es von der Polizei. Als der Fan festgenommen werden sollte, seien die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?