Plus Abschied des WM-Helden

Mario Götze verlässt Dortmund - Matthäus empfiehlt Hertha

Mario Götze verlässt Borussia Dortmund. Zum zweiten Mal. Doch dieses Mal ist die Zukunft des WM-Helden von 2014 völlig ungewiss. In der Bundesliga dürfte es nur wenige Möglichkeiten geben. Lockt das Ausland?

24.05.2020 UPDATE: 24.05.2020 11:23 Uhr 1 Minute, 51 Sekunden
Abschied
Mario Götze wird den BVB verlassen. Foto: Bernd Thissen/dpa

Wolfsburg (dpa) - "Schürrle. Der kommt an. Mach' ihn! Mach' ihn! Er macht ihn! Mario Götze! Das ist doch Wahnsinn!" Die Worte von ARD-Kommentator Tom Bartels zum entscheidenden Tor im WM-Finale 2014 gegen Argentinien sind legendär.

Mit seinem Siegtreffer in der 113. Minute reihte sich der damals 22-jährige Götze in die Reihe der WM-Helden Helmut Rahn, Gerd Müller und Andreas Brehme ein -

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?