Plus Champions League

Abwehrspieler als Torjäger: BVB feiert "Waffe" Hakimi

Viel Kampf, wenig Glanz. Anders als zuletzt in der Bundesliga bewies der BVB beim 2:0 in Prag Stehvermögen und brachte eine Führung ins Ziel. Für die nötigen Tore sorgte Achraf Hakimi, der normalerweise fürs Verteidigen zuständig ist. Ein BVB-Profi schob jedoch Frust.

03.10.2019 UPDATE: 03.10.2019 07:38 Uhr 2 Minuten, 27 Sekunden
Erfolgserlebnis
Der BVB durfte in Prag vor allem dank Achraf Hakimi (3.v.r.) feiern. Foto: Guido Kirchner/dpa

Prag (dpa) - Als Abwehrspieler verpflichtet, als Torjäger gefeiert - die große Show von Achraf Hakimi versetzte Marco Reus ins Schwärmen.

"Er war eine Waffe für uns", lobte der Dortmunder Kapitän nach dem Doppelpack des marokkanischen Fußball-Nationalspielers zum mühseligen 2:0 (1:0) von Borussia Dortmund in der Champions League bei Slavia Prag. Wirklich daran erinnern, wann ihm zuletzt

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?