Plus

EU-Kommission lehnt Wirtschaftshilfen für die Türkei ab

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission in Brüssel hat sich kurz vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland gegen Wirtschaftshilfen für die kriselnde Türkei ausgesprochen. Der zuständige EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn sagte der "Welt": "Die Situation kann nicht dadurch gelöst werden, dass die EU oder einzelne Mitgliedstaaten Hilfspakete oder Kredite an Ankara vergeben." Die Türkei leidet seit Monaten unter einer hohen Inflation und einem massiven Werteverfall ihrer Währung.

26.09.2018 UPDATE: 26.09.2018 03:48 Uhr 17 Sekunden

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission in Brüssel hat sich kurz vor dem Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Deutschland gegen Wirtschaftshilfen für die kriselnde Türkei ausgesprochen. Der zuständige EU-Erweiterungskommissar Johannes Hahn sagte der "Welt": "Die Situation kann nicht dadurch gelöst werden, dass die EU oder einzelne Mitgliedstaaten Hilfspakete oder Kredite an

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?