Plus

Olympia spaltet die Golfwelt - McIlroy erstaunt

Troon (dpa) - Sogar Boris Becker war erstaunt. "Ich bin sehr überrascht von Rory McIlroys Aussagen über seine Gründe, nicht in Rio zu spielen", twitterte der Tennis-Olympiasieger im Doppel.

17.07.2016 UPDATE: 17.07.2016 09:51 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
Gegensätzlich
Während Martin Kaymer (r) seinen Jahresplan nach den Olympischen Spielen ausgerichtet hat bezeichnte Rory McIlroy (l) das Ereignis als «belanglos». Foto: Tannen Maury

Troon (dpa) - Sogar Boris Becker war erstaunt. "Ich bin sehr überrascht von Rory McIlroys Aussagen über seine Gründe, nicht in Rio zu spielen", twitterte der Tennis-Olympiasieger im Doppel.

Auch IOC-Präsident Thomas Bach fühlte sich bemüßigt, ein wenig zu drohen: Nach den Absagen von 20 Golf-Profis werde die Sportart nach den Spielen evaluiert. Zika-Gründe könne man respektieren, andere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?