Plus

Aufregung im Sky-Team - Spionage-Attacke auf Froome?

La Pierre-Saint-Martin (dpa) - Im Imperium herrscht große Aufregung. Das Team Sky hat sogar schon seine Anwälte eingeschaltet. Die Leistungsdaten von Tour-Favorit Christopher Froome - eine Art Heiligtum unter den Topfahrern - sollen von Computer-Hackern ausspioniert worden sein.

14.07.2015 UPDATE: 14.07.2015 14:21 Uhr 2 Minuten, 5 Sekunden
Tour-Favorit
Die Leistungsdaten von Christopher Froome sind im Internet aufgetaucht. Foto: Yoan Valat

La Pierre-Saint-Martin (dpa) - Im Imperium herrscht große Aufregung. Das Team Sky hat sogar schon seine Anwälte eingeschaltet. Die Leistungsdaten von Tour-Favorit Christopher Froome - eine Art Heiligtum unter den Topfahrern - sollen von Computer-Hackern ausspioniert worden sein.

Und das ausgerechnet bei der britischen Übermannschaft, die mit vielen Millionen Pfund bei der 102. Tour de

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?