Plus 1:0 gegen Dresden

Braunschweigs Last-Minute-Experten fiebern Derby entgegen

Hannover 96 ist vor dem brisanten Nachbarschafts-Duell gewarnt:  Braunschweig gewinnt fünf Tage vor dem Derby schon wieder ein Spiel in der Nachspielzeit.

11.04.2017 UPDATE: 10.04.2017 22:26 Uhr 1 Minute, 42 Sekunden
Spätes Treffer
Ken Reichel (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 für Braunschweig gegen Dynamo Dresden mit Salim Khelifi (l) und Saulo Decarli. Foto: Peter Steffen

Braunschweig (dpa) - Schon kurz nach der Explosion der Gefühle waren die Fans in Gedanken bei dem für sie wichtigsten Spiel der Rückrunde.

Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht tobte nach dem späten 1:0 (0:0)-Sieg gegen Dynamo Dresden noch wie ein glückseliges Rumpelstilzchen an der Seitenlinie, als die Braunschweiger Anhänger bereits riefen: "Wir wollen den Derby-Sieg!"

Beim

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?