Vorsah: Heute wird das Knie untersucht!

Der Hoffenheimer Abwehrspieler kommt angeschlagen aus München zurück  

14.02.2011 UPDATE: 14.02.2011 10:13 Uhr 28 Sekunden
Vorsah trainiert wieder mit der Mannschaft

Der Hoffenheimer Abwehrspieler kommt angeschlagen aus München zurück

 

Gleich in der ersten Minute hat Abwehrspieler Isaac Vorsah in München einen Schlag gegen das linke Knie bekommen, zur Halbzeit musste er schließlich ausgewechselt worden. "Er hat eine sehr starke Prellung am Aussenband", sagte Trainer Marco Pezzaiuoli, "man muss jetzt für die nächsten Tage abwarten." Heute soll bei einer Kernspintomographie geklärt werden, ob das Band selbst auch verletzt ist. Ob Vorsah am Samstag gegen den 1. FC Köln spielen kann, ist noch unklar. Im vergangenen Jahr hatte sich Vorsah Ende Februar beim Spiel gegen Hertha BSC Berlin am anderen Knie das Innenband gerissen. Dadurch war kurzzeitig auch seine WM-Teilnahme in Gefahr. Ende April 2010 war er allerdings wieder fit (Vorsah ist zurück im Kader).

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.