Raitala zur finnischen Nationalmannschaft berufen

In der Bundesliga wartet Jukka Raitala noch auf sein Debüt, für Finnland gab er es am 4. Februar. Jetzt wurde Raitala wieder eingeladen.

28.02.2010 UPDATE: 28.02.2010 21:06 Uhr 25 Sekunden
Raitala bleibt ohne Einsatz gegen Südkorea

In der Bundesliga wartet Jukka Raitala noch auf sein Debüt, für Finnland gab er es am 4. Februar. Jetzt wurde Raitala wieder eingeladen.

Jukka Raitala wurde zur finnischen Nationalmannschaft eingeladen. Im Testspiel gegen Malta am Mittwoch darf der 21jährige Außenverteidiger auf seinen zweiten Einsatz für die finnische A-Nationalmannschaft nach seinem Debüt am 4. Februar 2009 hoffen. In Hoffenheim konnte Raitala sich bislang nicht durchsetzen. Jüngst sagte Trainer Ralf Rangnick im Fachblatt kicker: "Wenn er nicht begreift, dass Fußball auch anbieten und aufdrängen bedeutet, schafft er es bei uns nicht. Er ist jung und muss sich jeden Tag im Training anbieten. Aber Jukka ist zu brav, zu scheu, zu zurückhaltend."

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.