Interesse an Djaló?

Nach portugiesischen Medienberichten ist 1899 am Mittelfeldspieler von Sporting Lissabon interessiert  

12.06.2011 UPDATE: 12.06.2011 14:21 Uhr 22 Sekunden
Verstärkung aus der dritten Liga?

Nach portugiesischen Medienberichten ist 1899 am Mittelfeldspieler von Sporting Lissabon interessiert

Die portugiesische Zeitung "A Bola" berichtet, dass 1899 Hoffenheim die Fühler nach Mittelfeldspieler Yannick Djaló von Sporting Lissabon ausgestreckt hat. Der 25-jährige soll zwischen sechs und acht Millionen Euro kosten. Dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg, die auch interessiert gewesen sein sollen, war das angeblich zu viel. Ob Hoffenheim tatsächlich den Portugiesen gerne verpflichten würde, ist fraglich. Eine offizielle Erklärung des Vereins gibt es nicht. Manager Tanner deutete allerdings in der vergangenen Woche an, dass die Planungen für die kommende Saison weitgehend abgeschlossen sind.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.