Plus Eishockey-Weltmeisterschaft

Keine WM-Medaille, aber auch keine Zweifel beim DEB-Team

Die Eishockey-Weltspitze ist für die deutsche Mannschaft trotz des verpassten WM-Halbfinales in Finnland in Reichweite. Für eine Medaille muss aber alles stimmen.

27.05.2022 UPDATE: 27.05.2022 04:49 Uhr 2 Minuten, 9 Sekunden
Toni Söderholm
Für Bundestrainer Toni Söderholm (r) und das deutsche Team war im WM-Viertelfinale Schluss.

Helsinki (dpa) - Die Reise ging in die falsche Richtung, doch bei aller Enttäuschung über das WM-Aus im Viertelfinale wähnt sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zurück auf dem richtigen Weg.

Statt von Helsinki aus zum Halbfinale Richtung Norden nach Tampere aufzubrechen, verabschiedete sich das DEB-Team und verließ die Weltmeisterschaft in Finnland zumindest mit einem besseren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen