Wiesloch

Mit Vereinsvertretern im Dialog

Die RNZ-Redaktion war in den Vereinsbeirat Wiesloch eingeladen.

03.06.2022 UPDATE: 05.06.2022 06:00 Uhr 39 Sekunden
Auf Einladung von Manfred Walter (4. v.r.), dem Vorsitzenden des Vereinsbeirates, stellte sich RNZ-Redaktionsleiter Timo Teufert (6. v.l.) den Fragen der Vereinsvertreter. Foto: Pfeifer

Wiesloch. (tt) Bei der jüngsten Sitzung des Vereinsbeirates der Stadt Wiesloch stellte sich Timo Teufert, Leiter der RNZ-Redaktion Wiesloch/Walldorf, den Fragen der Vereinsvertreter. Beim Tagesordnungspunkt "Zusammenarbeit mit der Presse" wurde durchaus kontrovers über Schreibweisen von Eigennamen in der Zeitung, die Veröffentlichung von Vereinstexten und den Umgang mit Terminen diskutiert. Während Teufert die Sicht der Redaktion erläuterte, wiesen die Vertreterinnen und Vertreter der Wieslocher Vereine auf ihre Bedürfnisse hin. Teufert, der selbst einem Verein vorsteht, bekannte sich zur Vereinsberichterstattung und zur Unterstützung der Arbeit der Ehrenamtlichen. Andrea Michels vom Kulturamt begrüßte den Dialog zwischen Vereinen und Rhein-Neckar-Zeitung, der zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beitragen soll. Teufert bot an, diesen Dialog in Form eines Workshops für Pressesprecher, Schriftführer und interessierte Vereinsvertreter zu vertiefen.

Zuvor hatte Bürgermeister Ludwig Sauer den Vereinen dafür gedankt, was sie während der Corona-Pandemie geleistet haben. Weitere Themen der Runde waren Feste, Berichte aus dem Arbeitskreis Kultur und dem Vereinsbüro sowie das Thema "Host Town" im Rahmen der Special Olympics World Games 2023 in Berlin.

Auch interessant
Walldorf: Staatssekretär und Landrat besuchen Flüchtlings-Unterkunft
Wiesloch: Jugendräume von Wieslocher Vereinen werden mit je 50.000 Euro gefördert
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.