Sinsheim

Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Eine Autofahrerin missachtete die Vorfahrt, rammte die Frau und fuhr anschließend weiter.

22.06.2022 UPDATE: 22.06.2022 12:51 Uhr 30 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Sinsheim. (ppol/sake) Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend in Sinsheim wurde eine 19-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 20.20 Uhr mit ihrem Pedelec vom Bahnhofsgelände zunächst auf die Friedrichstraße ein und bog anschließend nach links in die Muthstraße ein. Dabei missachtete eine Autofahrerin die Vorfahrt der Radlerin und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß.

Die 19-Jährige stürzte vom Fahrrad und zog sich leichte Verletzungen am Knöchel zu. Die Autofahrerin fuhr einfach weiter, ohne sich um die verletzte Radfahrerin zu kümmern.

Bei der Unfallverursacherin soll es sich um eine 60- bis 65-jährige Frau mit kurzen Haaren handeln. Sie trug ein weißes Oberteil mit buntem Muster. Die Frau war mit einem dunkelblauen Kleinwagen unterwegs.

Ort des Geschehens

Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Telefon: 06271/690-0 zu melden.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.