Plus Mannheim-Wallstadt

76-jährige Frau stirbt in verrauchter Wohnung

Offenbar hatte die Frau am Samstagabend Essen zubereitet, was zu einer starken Rauchentwicklung führte.

01.12.2019 UPDATE: 01.12.2019 14:00 Uhr 36 Sekunden
Symbolfoto: dpa

Mannheim. (pol/rl) Angebranntes Essen auf dem Herd wurde offenbar einer 76-Jährigen zum Verhängnis. Laut Polizeibericht meldeten Anwohner eines Mehrfamilienhaus im Wallstadter Rohrkolbenweg, dass sie gegen 21.15 Uhr den Rauchmelder in der Wohnung der Frau gehört hatten. Zudem sei starker Rauch aus der Wohnung gekommen.

Als die 76-jährige Bewohnerin nicht reagierte, brachen die Nachbarn

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?