Plus

Heidelberg: Verein zahlt Geldstrafe eines verhafteten Spielers

Der Basketballer war am Samstag im Heidelberger Hauptbahnhof festgenommen worden, weil er wegen Trunkenheit im Verkehr mit Haftbefehl gesucht wurde.

08.02.2014 UPDATE: 08.02.2014 16:48 Uhr 18 Sekunden
Heidelberg. (pol/mün) Die Bundespolizei hat am Samstagnachmittag im Heidelberger Hauptbahnhof einen 30-jährigen Mann festgenommen. Laut Polizeibericht wurde er von der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen Trunkenheit im Verkehr mit Haftbefehl gesucht. Das Amtsgericht Mannheim forderte eine Geldstrafe in Höhe von 1811 Euro oder ersatzweise 40 Tage Haft. Da der Festgenommene in der Oberliga Basketball
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?