Plus

Heidelberg: Polizei fahndet mit Phantombild nach Räuber

Nach dem Raubüberfall auf einen Geldboten am Donnerstag fahndet die Polizei jetzt mit einem Phantombild nach dem Tatverdächtigen und sucht noch Zeugen.

09.08.2013 UPDATE: 09.08.2013 13:20 Uhr 39 Sekunden
So soll der Tatverdächtige des Raubüberfalls vom Donnerstag aussehen. Foto: pol
Heidelberg. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei nach dem bislang Täter, der am Donnerstag gegen 9 Uhr einen 19-jährigen Geldboten vor der Sparkasse Emmertsgrund abgepasst und ihm einem sogenannten Sa-febag entrissen hatte. Darin befanden sich die Einnahmen eines Einkaufsmarktes vom Vortag. Die Beute beträgt mehrere tausend Euro. Anschließend war der Täter in Richtung Emmertsgrundpassage
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?