Mannheim

Polizei ermittelt nach Brand in Krippe "Krabbelkäfer"

Handelte es sich um Brandstiftung? Auch beim nahen Penny gab es einen Vorfall.

02.04.2024 UPDATE: 02.04.2024 21:27 Uhr 28 Sekunden
Foto: PR-Video

Mannheim. (RNZ/pri) Die Polizei ermittelt nach einem Brand in der Mannheimer Kinderkrippe "Krabbelkäfer" am Dienstagabend. Um kurz vor 20 Uhr kam es demnach zu einem Feuer im Müllraum der Kinderkrippe in der Straße Bromberger Baumgang. Als die ersten Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, stand der Müllraum, der vom Gebäude getrennt ist, in Vollbrand. Rauch zog in die Kinderkrippe, die Räume wurden sonst aber nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Das Gebäude wurde von der Feuerwehr belüftet. Es entstand Schaden in fünfstelliger Höhe.

Offenbar gab es auch in dem nur wenige Meter entfernten Penny-Markt einen Vorfall, der im Zusammenhang mit dem Brand stehen könnte. 

Foto: PR-Video

Die Kriminalpolizei ermittelt vor Ort, ob es sich um Brandstiftung handelt. Dafür werden Zeugen gesucht: Telefon 0621/1744444.