VHS Eberbach/Neckargemünd

Herbstsemester startet mit 550 Kursen

Bei der Volkshochschule Eberbach/Neckargemünd gibt es derzeit doppelt so viele Anmeldungen wie vor einem Jahr.

22.09.2022 UPDATE: 22.09.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 28 Sekunden
vhs-Leiterin Melanie Potoski (r.) weist die neue Mitarbeiterin Marte Türschmann ein. Foto: Peter Bayer

Von Peter Bayer

Eberbach. Am 26. September startet das neue Herbst-/Wintersemester der Volkshochschule Eberbach/Neckargemünd. Leiterin Melanie Potoski präsentierte beim Pressegespräch am Dienstag dazu erfreuliche Zahlen. Mit 3000 Anmeldungen liegen derzeit doppelt so viele vor wie zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahrs. Insgesamt gibt es 550 Kurse, 50 mehr als noch im August. 

Auch personell gibt es Neues. Marte Türschmann, pädagogische Mitarbeiterin, verstärkt seit ein paar Tagen das Team. Sie ist zuständig für die Fachbereiche Deutsch und Sprachen. Komplett ist das vhs-Team damit aber noch nicht, im Bereich Gesundheit stehen noch Bewerbungsgespräche an.

Die 42-jährige Marte Türschmann hat bereits früher bei der Volkshochschule Heidelberg gearbeitet, war zuletzt im Bildungsministerium Rheinland-Pfalz in Speyer tätig. Potoski freut sich über "die helfende Hand im Deutschbereich".

Derzeit laufen vier Integrationskurse mit 75 Personen. 80 bis 90 Prozent kommen aus der Ukraine, Tendenz steigend, so Potoski. Weitere Kurse seien in Planung, auch um Kurse mit Kinderbetreuung bemühe man sich. "Wer registriert ist, bekommt Bescheid", bittet sie um Geduld, angesichts des bürokratischen Aufwands.

Auch interessant
Hardheim: Für ein paar Stunden vom Krieg ablenken
VHS Hirschberg: Von Aquarell über Kino bis Yoga
Heilbronn: VHS stellt neues Semesterprogramm vor
Hintergrund

Die zehn aktuell beliebtesten Kurse in diesem Semester sind Zumba, Hatha-Yoga, Hip-Hop-Tanzen & Ballett für Kids, Sprachkurse in Italienisch und Englisch, Kräuterwanderung am 30. September (neuer Kurs), die Studienfahrt zur Buchmesse am 21.

[+] Lesen Sie mehr

Die zehn aktuell beliebtesten Kurse in diesem Semester sind Zumba, Hatha-Yoga, Hip-Hop-Tanzen & Ballett für Kids, Sprachkurse in Italienisch und Englisch, Kräuterwanderung am 30. September (neuer Kurs), die Studienfahrt zur Buchmesse am 21. Oktober, Frauenakademie sowie der Entspannungsmix "Yoga, Qigong, Tai Chi, Pilates & Co" (neuer Kurs).

[-] Weniger anzeigen

Bei ihrem Antritt als neue Leiterin hat sich Potoski vorgenommen, zunächst die Basis zu stabilisieren und Schwerpunkte im Programm zu setzen. Schwerpunkte im neuen Semester – es dauert bis 17. Februar – sind Gesundheit, Sprachen und junge vhs.

Die Volkshochschule ist aktiv beim Förderprogramm "Lernen mit Rückenwind". Ab diesem Schuljahr laufen an der Dr.-Weiß-Schule im Unterricht 13 Kurse Deutsch und Leseförderung für Kinder der ersten bis vierten Klassen.

Dabei werden in Abstimmung mit den Lehrerinnen einmal pro Woche maximal acht Kinder pro Klasse aus dem regulären Deutsch-Unterricht herausgenommen. Sie versäumen dabei nichts, da der Rest der Klasse in dieser Stunde Bekanntes vertieft. Kosten entstehen den Kindern oder der Schule dadurch keine, das Programm wird gefördert vom Bundesministerium für Kultur, Jugend und Sport.

An der Grundschule in Schönbrunn laufen ebenfalls sechs bis neun Kurse. Dort gibt es nicht nur das Angebot wie in Eberbach, sondern auch ...

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.