Mosbach

Der Sommer startet gratis

Für die Auftaktveranstaltung des Mosbacher Sommers wird kein Eintritt erhoben.

23.05.2022 UPDATE: 24.05.2022 06:00 Uhr 57 Sekunden
Mit ganz viel Energie will die Band „FatCat“ den Mosbacher Sommer 2022 Mitte Juli eröffnen. Erfreuliches zu hören gibt’s aber schon lange vor dem Open-Air-Konzert am Marktplatz. Foto: zg

Mosbach. (schat/stm) Noch knapp zwei Monate, dann kommt er zurück – der Mosbacher Sommer. Nach zwei Jahren voller Einschränkungen soll die beliebte Veranstaltungsreihe in dieser Saison wieder "richtig" zelebriert werden. Das Programm steht, die Organisatorinnen aus dem Kulturamt der Stadt haben ihre Hausaufgaben gemacht. Nachdem man vergangene Woche den Sommer-Fahrplan ausgegeben hat, kann man nun noch eine gute Nachricht nachliefern: Der Start in den Sommer ist nämlich mit keinerlei Kosten verbunden.

Eröffnet wird der Mosbacher Sommer des Jahrgangs 2022 am 16. Juli mit einem Live-Konzert unter freiem Himmel, den stimmigen Rahmen liefert das Fachwerkensemble rund um den Marktplatz. Dank Unterstützung der BGV Badische Versicherungen, die seit diesem Jahr zu den Sponsoren des Mosbacher Sommers zählen, kann man dieses Auftakt-Konzert mit der Band "FatCat" nun als erste Gratisveranstaltung der Sommersaison präsentieren. Als weitere eintrittsfreie Veranstaltung lockt Ende August das Lichterfest (mitsamt Feierlichkeiten zu 25 Jahre Landesgartenschau) in den Stadtgarten.

"BGV beteiligt sich zusätzlich zum geplanten Sponsoring noch einmal gesondert am Eröffnungskonzert mit der Band FatCat", teilt das Kulturamt erfreut mit. "Großartige Musik und ein unvergleichliches Ambiente erwarten die musikbegeisterten Besucherinnen und Besucher", ist man sich auf Organisatorenseite sicher. Eine stattliche Kulisse sollte dank der neuen Voraussetzung beim Comeback des Mosbacher Sommers Mitte Juli nun ebenso als gesichert angenommen werden können.

Alle Veranstaltungen der Reihe, die mit "Jazz im Park" am 11. September ihren Abschluss findet, sind dem Programmheft zu entnehmen, das unter anderem in der Geschäftsstelle der Rhein-Neckar-Zeitung und in den Fachgeschäften ausliegt.

Info: Ausführliche Informationen zum Mosbacher Sommer 2022 gibt es auch unter www.mosbach.de.

Auch interessant
37. Auflage: Das gibt es beim "Mosbacher Sommer" 2022
Mosbach: Die erste Besuchergruppe ist in besonderer Erinnerung geblieben
Mosbach: Stadtseniorenrat wird wieder direkt gewählt
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.