Plus Buchen

Wanderfreunde machten sich ein Bild vom Biodiversitätspfad

Auf Schusters Rappen den Wert der Natur erkennen. Es gab einen Aktionstag zur Eröffnung des Buchener Pfads.

24.10.2022 UPDATE: 24.10.2022 06:00 Uhr 1 Minute, 33 Sekunden
Schöne Ausblicke und viel Natur zu entdecken: Die Teilnehmer der Eröffnungswanderung des Buchener Biodiversitätspfads erlebten einen abwechslungsreichen Sonntagvormittag bei angenehmen äußeren Bedingungen. Foto: Rüdiger Busch

Buchen. (rüb) Als "lohnendes Ausflugsziel für alle Naturinteressierten" hatte Minister Peter Hauk am Freitag die beiden neuen Biodiversitätspfade in Buchen und Götzingen geadelt. Zwei Tage nach der offiziellen Eröffnung machten sich am Sonntag in Buchen rund 30 große und kleine Wanderfreude selbst ein Bild von einem dieser beiden neuen Anziehungspunkte, und sie durften dabei erfahren, dass der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.