Plus Eberbach

Wie sich Menschen in der Galerie ARTgerecht kennenlernen

Beim Malen öffnet man sich leichter. Hier kommen Menschen durch Kunst ins Gespräch und Kinder lernen sich spielerisch kennen.

30.03.2024 UPDATE: 30.03.2024 04:00 Uhr 2 Minuten, 2 Sekunden
Basten, Sticken, Malen und Zeichnen: In der Galerie kommen Frauen und Kinder aus der Ukraine mit ganz verschiedenen Arbeiten und Menschen in Kontakt. Das hilft, sich zugehörig zu fühlen. Foto: Moritz Bayer

Von Moritz Bayer

Eberbach. Farben, Perlen, Scheren und allerlei weiteres künstlerisches Handwerkszeug: In der Galerie ARTgerecht geht es bunt zu. Dreimal die Woche hat Juliane Kehm einen durchmischten Haufen von Kindern, Frauen und ab und an auch einigen Männern zu Gast, die sich beim Malen und Werkeln austauschen.

Das Besondere daran: Hier kommen Kunst, Austausch

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.