Buchen

"Café del Mundo" geht mit Neuer Philharmonie Frankfurt auf Tour

Von der Elbphilharmonie bis zur Alten Oper: Es gibt eine Zusammenarbeit mit einer neuen Konzertagentur.

11.05.2024 UPDATE: 12.05.2024 04:00 Uhr 50 Sekunden
Beim Heimatsound-Konzert am Wartturm spielte „Café del Mundo“ bereits gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Frankfurt. Nun geht es zusammen auf Tournee. Foto: Rüdiger Busch

Buchen. (pm) Die Band "Café del Mundo" arbeitet von nun an mit der Konzertagentur "Shooter Promotions" aus Frankfurt am Main zusammen. Dies gaben die Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian am Freitag bekannt. Aber nicht nur das: Eine eigene Orchester-Tour im Frühjahr 2026 mit der Neuen Philharmonie Frankfurt ist in Planung.

Seit vielen Jahren spielt die Band Café del Mundo in Konzerthäusern in ganz Deutschland. Auch international geben Jan Pascal und Alexander Kilian in Ländern wie Österreich, der Schweiz, England, Spanien, Italien, Frankreich, Marokko und Polen Konzerte. Zwei Stühle, zwei Gitarren und zwei Mikrofone – das ist alles, was die beiden benötigen, um Herzen zu berühren, zu verzaubern, Menschen von ihren Stühlen zu reißen und vielfältigste Emotionen zu entfesseln.

Mit "Shooter Promotions" hat die Band nun einen starken und erfahrenen Partner gefunden, der die Vision der beiden Musiker, die Gitarre auf die großen Bühnen zu holen, teilt. Konzertsäle wie beispielsweise der Admiralspalast in Berlin, die Elbphilharmonie in Hamburg und die Alte Oper in Frankfurt stehen im Frühjahr 2026 gemeinsam mit der Neuen Philharmonie Frankfurt auf dem Tourplan.

Auch interessant
Heimatsound Open Air Buchen: "Café del Mundo" und Philharmonie Frankfurt begeisterten (Fotogalerie)
Buchen: "Café del Mundo" gaben zwei Konzerte in Marokko
Buchen: "Café del Mundo" brachten "Merry Guitar Christmas" in die Stadthalle
Buchen: "Café del Mundo" täglich im Radio
Heimatsound-Open-Air Buchen: "Café del Mundo" probt die "GuitaRevolution"

Jan Pascal meint abschließend: "Wir freuen uns über diesen nächsten großen Schritt auf unserem musikalischen Weg. Mit ,Shooter‘ bringen wir die nötige Expertise zusammen, damit die Besucher und Besucherinnen unserer Konzerte erleben können, was ,Café del Mundo‘ so einzigartig macht."

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.