Plus

13.340 Höhenmeter in 24 Stunden: Mosbacher radelt für Kinder im Senegal

Eric Helter nahm am 24-Stunden-Radrennen auf dem Nürburgring teil und erwirtschaftete so Spendengelder in Höhe von 23.000 Euro.

06.09.2016 UPDATE: 07.09.2016 06:00 Uhr 2 Minuten, 39 Sekunden

Für die gute Sache trat Eric Helter auf dem Nürburgring einen ganzen Tag lang ohne Unterbrechung in die Pedale, bis alles weh tat. Doch es hat sich gelohnt: Pro Runde spendeten Firmen 1000 Euro. Das Geld kommt nun Kindern und Jugendlichen im Senegal zugute. Foto: Gregor Janas

Von Christian Beck

Mosbach/Nürburgring. Als Ingenieur arbeitet Eric Helter in Münster, als Professor lehrt er am Bauhaus der Dessau International Architecture Graduate School, doch als Sportler zieht es den 49-Jährigen immer wieder in seine Heimat Mosbach. Denn Helter ist leidenschaftlicher Radfahrer. Und zwischen Lohrbach und Waldbrunn verschafft er sich die Kondition, die er für

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.